• ENORM-Z-X-PM
  • GT-Lehrdorn
  • Kreissegmentfraeser
  • PunchTap
  • Speedsynchro-Modular
  • Tandemkegel
  • Cut&Form
  • EF-Hauptsitz
FRANKEN TiNox-Cut Fräswerkzeuge

TiNox-Cut Fräswerkzeuge


Bearbeitung von INOX und schwer zerspanbaren Materialien

Anwendungen

  • Nichtrostender austenitischer, austenitisch-ferritischer Stahl und nichtrostender Stahlguss
  • Hochwarmfeste Speziallegierungen auf der Basis von Eisen, Nickel und Kobalt
  • Titan und Titan-Legierungen

Ausführungen
Die TiNox-Fräserreihe besteht aus folgenden Hartmetall- und HSS-Grundtypen:

  • Hartmetall-Schaftfräser mit 4 Schneiden zur Schruppschicht-Bearbeitung
  • Hartmetall-Schaftfräser mit 4 Schneiden zum Schruppen und Schlichten
  • Hartmetall-Schaftfräser mit 5 Schneiden zum Schlichten
  • HSS-Schaftfräser mit 4-6 Schneiden zum Schruppen
  • HSS-Schaftfräser mit 8-10 Schneiden zum Schlichten

Die Hartmetall-Schaftfräser sind weitestgehend mit unterschiedlichen Eckenradien und innerer Kühlschmierstoff-Zufuhr mit axialem Austritt (ICA) lieferbar. Zusätzlich wird duch speziell aufgeraute Werkzeugschäfte ein „Herausziehen“ des Werkzeuges aus dem Spannfutter vermieden.
Alle HSS-Schaftfräser sind mit einem Eckenradius 2 mm oder 4 mm versehen, die Schruppfräser sind darüber hinaus mit innerer Kühlschmierstoff-Zufuhr mit radialem und axialem Austritt (ICRA) ausgeführt.
Um die maximale Einsatztiefe zu erreichen, sind die Schäfte nach der Schneide freigesetzt.

Ergänzt wird die Typenreihe TiNox-Cut um runde präzisionsgesinterte Wendeschneidplatten zur Schruppbearbeitung von nichtrostenden Stahlwerkstoffen und dazu passenden Einschraub- und Aufsteckfräskörpern.

degb
3 MB
Download
 
Social Media
Werkzeugdaten | EF Tool-Data
EF-Schnittdatenrechner
EF-Workshops 2019
Ausbildung & Karriere
Für den Ausbildungsbeginn September 2020 bitten wir um Bewerbung mit den entsprechenden Zeugnissen.

Die Ausbildungsplätze 2019 sind sowohl für den kaufmännischen Bereich als auch für den gewerblich-technischen Bereich besetzt.